Tippliga Würzburg international desolat!

Antworten
Benutzeravatar
Sascha
Beiträge: 386
Registriert: Mo 30. Aug 2010, 23:49
Wohnort: München

Tippliga Würzburg international desolat!

Beitrag von Sascha » Fr 1. Okt 2010, 10:45

Hatte der 1. Spieltag in den internationalen Wettbewerben CTL und ETL für die Tippliga Würzburg noch Lust auf mehr gemacht, so kann das Resümee nach dem 2. internationalen Spieltag nur lauten: "Wir sollten den Spielbetrieb einstellen!"(Zitat Oliver Kahn) In der CTL und ETL sprang in 5 Spielen KEIN EINZIGER Sieg heraus, NICHT MAL EIN EINZIGER PUNKT (!), alle 5 Spiele gingen verloren! Die Würzburger Vertreter taumeln somit gen Abgrund. Matthias - 2 Spiele, 2 Niederlagen, letzter Platz, Bastian - 2 Spiele, 1 Sieg, 1 Niederlage, ein guter Platz 2, Hilde - 2 Spiele, 2 Niederlagen, letzter Platz, so liest sich unsere bisherige Bilanz in der ETL! Auch in der CTL sieht's nicht besser aus! Martin - 2 Spiele, 1 Sieg, 1 Niederlage, Platz 3, TG Rhön - 2 Spiele, 2 Niederlagen, letzter Platz... Desolat... Damit dürften wir, als Tippliga Würzburg, am Boden angekommen sein. Um weiter unser großes Idol Oliver Kahn zu zitieren und neuen Mut zu schöpfen, läßt sich fast schon floskelhaft propagandieren "Niemals aufgeben - auch wenn es auswegslos erscheint..."(Zitat Oliver Kahn) Der ehemalige Torhüter hat noch mehr Weisheiten für uns parat. "Großen Erfolgen gehen oft große Niederlagen voraus..."(Zitat Oliver Kahn) Das Wort Erfolg in einem Atemzug mit Tippliga Würzburg zu nennen, erscheint jedoch nur angemessen, wenn es um die Erstellung der neuen Homepage geht (siehe Artikel unten), nicht jedoch wenn es um internationales Abschneiden der WTL geht. Letzte Saison erwähnte einmal der Spielleiter der Tippliga Würzburg, der in der vergangenen Saison in 6 CTL-Spielen selbst nur einen einzigen Punkt abräumte, das die Würzburger Tippliga international ungefähr die Rolle von Luxemburg spielt (Platz 51 in der 5-Jahreswertung). Nun muss man jedoch ernüchtert feststellen, dass dieser Vergleich für Luxemburg unwürdig ist. Wir spielen eher die Rolle von San Marino (letzter Platz in der 5-Jahreswertung). Diesen äußerst kritischen Rückblick auf den 2. Spieltag, möchte ich nun mit einem Ausblick auf den nächsten Spieltag abschließen. Wir sollten die Hoffnung auf Besserung nicht aufgeben, denn viel schlimmer kann's nicht mehr kommen. Außerdem ist am 3. Spieltag sowieso alles wieder offen, um mit Oli Kahns Ratschlägen fortzufahren: "Die Karten sind neu gewürfelt..." So sehen wir optimistisch in die Zukunft, diesen 2. Spieltag, den schlechtesten in der internationalen Kariere der Tippliga Würzburg, jedoch sollten wir schnellstens vergessen. Was wir jedoch nicht vergessen sollten, ist die Tatsache, dass es einfach um den Spaß geht. Auch an das olympische Motto, "Dabei sein ist alles" darf man sich gerne erinnern. Dennoch wollen wir hoffen, dass wir ab sofort etwas besser abschneiden!

Bastian
Beiträge: 2
Registriert: Mo 30. Aug 2010, 23:52
Wohnort: Reichenberg

Re: Tippliga Würzburg international desolat!

Beitrag von Bastian » Mo 4. Okt 2010, 19:42

Das erste Spiel hab ich klar gewonnen, jetzt knapp verloren, ich bring uns schon noch nen internationalen Titel ;-)

Benutzeravatar
Sascha
Beiträge: 386
Registriert: Mo 30. Aug 2010, 23:49
Wohnort: München

Re: Tippliga Würzburg international desolat!

Beitrag von Sascha » Di 5. Okt 2010, 14:19

Den Titel gleich? Super!

Matthias
Beiträge: 35
Registriert: Mo 30. Aug 2010, 23:47

Re: Tippliga Würzburg international desolat!

Beitrag von Matthias » Di 5. Okt 2010, 15:11

Ich sag mal so: In meiner Gruppe die zweitmeisten Tore, aber keinen Punkt, da mit Abstand die meisten Gegentore. Ich bin das Werder Bremen der Tippliga Wü...

____________________________________________________________________________
»Jetzt stecken wir in der Scheiße, jetzt müssen wir aus der Scheiße wieder rauskommen.«
Karl-Heinz R.

Antworten