• Willkommen
Für potentielle Mitglieder

Bei der Tippliga Würzburg handelt es sich um eine recht kleine Tippliga, die davon lebt, dass sich die meisten Tipper untereinander kennen.
Dieses familiäre Klima soll natürlich erhalten bleiben!

Hierbei spielt auch das jährliche Tippliga-Treffen eine große Rolle, bei dem manch ein Tipper dann doch noch die Gesichter zu leuten kennen lernt, welche er bisher nur "über mehrere Ecken" kannte. (Die Teilnahme daran ist aber selbstverständlich keine Pflicht!!!)

Voraussetzung für einen Beitritt in die Tippliga Würzburg ist somit, dass man zumindest einen Tipper aus der Tippliga Würzburg kennt.

Wer diese Bedingung erfüllt und am Tippwettbewerb der Tippliga Würzburg teilnehmen möchte, sendet eine Mail an:
tippliga-wuerzburg@gmx.de

Grüße

Spielleiter Sascha

  • Globale Bekanntmachungen

Der Griff nach dem letzten Strohhalm?


Zehn Spieltage waren nur noch auszuspielen, als sich am vergangenen Wochenende Max und Matthias gegenüberstanden. Der Vorletzte gegen den Letzten. Abstiegskampf. Sechspunktespiel. Und was für Schwergewichte sich da gegenüberstanden. Da ist der zweimalige Meister Max von 2011 & 2013, der mit "weniger Budget [...] dem Umbruch eine Chance geben" [O-Ton] will. Notfalls auch über den Umweg Liga 2. Und andererseits der als unabsteigbar geltende Matthias, der womöglich nach 11 (!) Jahren in Liga 1 den Weg in die Zweitklassigkeit antreten muss?
Einen großen Schritt näher Richtung Abgrund rutschte im direkten Vergleich Max, der sich 7:10 geschlagen geben musste und damit die rote Laterne übernahm. Gehen da angesichts 7 Punkten Rückstand auf den Relegationsplatz schon langsam die Lichter aus? Ganz anders bei Matthias, der jetzt gar 2 Siege in Folge landete.
Doch die Konkurrenz schläft nicht. Der Zwölfte Maxi Z. schrammte zwar knapp an einem Sieg gegen Hilde vorbei, die am Montagabend in der 90.+4. Minute den Deckel drauf machte und 10:6 gewann. Der Tabellenelfte und krieselnde amtierende Meister Patrick hingegen gewann in einer Partie auf erschreckend schwachem Niveau überraschend 4:1 gegen den Spitzenreiter und sammelte so wichtige Punkte für den Klassenerhalt.
Es bleibt spannend.

Zugriffe: 172  •  Kommentare: 2  •  Antwort erstellen

Julian der letzte Vertreter in der Champions-Tipp-League


Wie ihr wisst befindet sich die Tippliga Würzburg auf Abschiedstournee in der Champions-Tipp-League. Dort ist die laufende Saison 2018/19 die Letzte unter Leitung der Tippliga Würzburg und auch die Letzte mit Beteiligung der Tippliga Würzburg. In eben dieser Abschiedssaison konnten sich fünf Würzburger Vertreter für die Gruppenphase qualifizieren. Da mit Nicole (TG Rhön) und Patrick mit dritten Plätzen und Maxi Z. als Vierter (aber punktgleich mit dem Zweiten) recht knapp den kürzeren zogen, konnten leider lediglich Julian als souveräner ungeschlagener Spitzenreiter und meine Wenigkeit ebenfalls als Tabellenführer in die Runde der besten 16 Tipper einziehen.

Hierbei konnte ich mein Hinspiel gegen "Hängende Lunge Reusa" von der Sternquell-Liga mit 6:4 für mich entscheiden. Ins Auswärtsspiel ging man entsprechend mit der Einstellung diesen Vorsprung schon heimzuschaukeln. Aber von wegen. Dank einer ganz enttäuschenden Vorstellung und einem 3:6 war auch für den nächsten Vertreter der Tippliga Würzburg Endstation.

Bei Julian sah es nach dem Hinspiel wesentlich schlechter aus. Wer zu Hause gegen Schalker-michi von FuBaTi 6:8 verliert, der kann eigentlich schon mal die Sachen zampacken. Aber auch hier nahm das Rückspiel einen eher überraschenden Verlauf. Offensichtlich bleibt auch "Schalker-michi" von der aktuellen Schalker Heimschwäche nicht verschont. Im Rückspiel jedenfalls tippte Julian ganz stark auf und entführte einen 6:4-Auswärtssieg aus der Glückauf-Arena. Unentschieden könnte man jetzt meinen. Doch die Regularien der CTL sind zwar komplex, aber in diesen Fällen doch ganz eindeutig. Da Julian im Rückspiel den ersten 3-Punkte-Tipp holte, zieht er glücklich wie verdient in die nächste Runde ein und ist damit der letzte Würzburger Vertreter.

Wäre doch toll, wenn die Tippliga Würzburg in der letzten Saison hier noch den ganz großen Coup landet. Dafür muss Julian im Viertelfinale mit JOSEF_3 jetzt erst mal den nächsten Tipper von FuBaTi aus dem Weg räumen. Wir drücken die Daumen!

Zugriffe: 211  •  Kommentare: 4  •  Antwort erstellen

Der Tabellenführer der 2. Tippliga im Interview


Liebe Tipper,

heute bei uns im Interview, der Tabellenführer der 2. Tippliga, Stefan:

Nicole: Hallo Stefan, seit dem 16. Spieltag bist du unangefochten auf Platz 1 der 2. Tippliga. War es von vornherein dein erklärtes Ziel, in deiner ersten Saison gleich aufzusteigen?

Stefan: Mein Ziel war es schon oben mitzutippen. Dass es gleich zum momentan ersten Platz reicht hätte ich nicht gedacht. Aber mit Dir und Tristan habe ich zwei Verfolger hinter mir die da sicher auch direkt in die 1. Tippliga möchten und es könnte dich noch spannend werden.

Nicole: Wie bist du auf die Tippliga aufmerksam geworden?

Stefan: Sascha hat mich Mal gefragt ob ich nicht Lust hätte einzusteigen. Ich fand das System direkt super und finde es als schöne Abwechslung zu den anderen gängigen Systemen.

Nicole: Was machst du, wenn du nicht gerade tippst?

Stefan: Ich bin gelernter Gesundheits- und Krankenpfleger und arbeite an der Uniklinik in Würzburg als OP-Pfleger in der Herzchirurgie.
Zusätzlich bin ich noch Fußballschiedsrichter. Daher kenn ich auch Sascha und Kay.

Nicole: Vielen Dank für das Interview! :)

Zugriffe: 103  •  Kommentare: 0  •  Antwort erstellen

Hilde im Interview


Diesmal im Interview: Tipperin Hilde, allen bestens bekannt als Gastgeberin unseres alljährlichen Tippliga-Treffens :).

Hallo Hilde,
als Mutter von unseren "Tippliga-Dinos" Sascha und Flo warst du bei der Gründung sozusagen "live dabei". Hättest du gedacht, dass aus 3 Mitgliedern (neben Sascha und Flo noch die Sportbild) mal so viele werden und sie so lange bestehen wird?

Hilde: Damals bei der Gründung hätte ich niemals gedacht, dass die Tippliga einmal so groß sein wird und sie aus mehr als einer Liga besteht! Es ist wirklich eine ganz tolle Entwicklung, dass zu 3 Mitgliedern bei der Gründung einmal so viele hinzukommen! Unglaublich und richtig toll!

N.: Du bist von Anfang an Gastgeberin des legendären Tippliga-Treffens. Was ist von Jahr zu Jahr dein persönliches Programm-Highlight?

H.: Ich freue mich jedesmal sehr auf das Tippligatreffen, auch wenn es immer auch mit einigen kulinarischen Vorbereitungen verbunden ist, aber ich finde es super, wenn wir uns treffen und wenn viele der Mitglieder sich untereinander auch persönlich treffen können. Es ist ja immer eine superschöne Veranstaltung. Dadurch ist das Tippen auch nicht so "anonym", da viele sich untereinander kennen.
Das Programm-Highlight ist für mich immer der professionelle Vortrag von unserem Präsidenten, an dieser Stelle auch mal ein herzliches Dankeschön für die viele Vorbereitung an Sascha und auch an Julian und Demi für die vielen Mühen mit unserer Seite!
Ein Highlight ist natürlich dann auch das Zusammensitzen und Plaudern danach, so dass das Tippliga-Treffen dann auch immer einen schönen Ausklang findet (siehe Uferweinfest!).

N.: Im Jahr 2008 bist du, als eine der ersten, beigetreten. Was war deine Hauptmotivation?

H.: Ich war sehr motiviert und wollte damals unbedingt beitreten, ich wollte testen, ob ich mit meinen Fußballkenntnissen bei den beiden Jungs mithalten kann!

N.: Vielen Dank für das aufschlussreiche Interview!

Zugriffe: 64  •  Kommentare: 0  •  Antwort erstellen

Tippliga Würzburg stellt Antrag auf UTEBA-Mitgliedschaft


Wie bereits beim vergangenen (legendären) Tippliga-Treffen 2018 mitgeteilt, wird es die Champions-Tipp-League in der kommenden Saison nicht mehr geben - zumindest nicht mehr unter Leitung und mit der Tippliga Würzburg. Die Gründe dafür sind vielfältig, hier ein Ausschnitt:
1) Wegfall der Ahnungslosen-Maurer-Liga aus der CTL, die als Gründungsliga in meinen Augen das Kernstück der CTL war
2) Ich brings Aufwands-technisch nicht mehr hin
3) Leider ziemlich anonymer Wettbewerb

Wie beim Tippliga-Treffen beschlossen, hat sich die Tippliga Würzburg deshalb für die Saison 2019/20 bei der UTEBA beworben. Dort ist der Wettbewerb weniger anonym und auch die Hürden zur Aufnahme neuer Tippligen sind erheblich höher. Noch ist die Rückmeldung aussstehend. Es heißt also noch: Daumen drücken. Bis dahin könnt ihr euch ja schon mal auf der Webseite https://uteba.com/ umschauen. Ich halte euch auf dem Laufenden ;)

Zugriffe: 58  •  Kommentare: 0  •  Antwort erstellen


  • Wer ist online?
  • Insgesamt sind 8 Besucher online :: 0 sichtbare Mitglieder, 0 unsichtbare Mitglieder und 8 Gäste (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten)
    Der Besucherrekord liegt bei 42 Besuchern, die am Fr 24. Nov 2017, 03:56 gleichzeitig online waren.

    Mitglieder: 0 Mitglieder
    Legende: Administratoren, Globale Moderatoren, Tippliga Gründer




  •  Uhr













  • Tippliga Würzburg


  •  Suche
  • erweiterte Suche


  •  Top Poster

  •  Neue Mitglieder

  •  Link zu uns
  • Benutze bitte diesen Link um Tippliga Würzburg bei dir zu verlinken:




  •  Statistiken
  • Insgesamt
    Beiträge insgesamt 498
    Themen insgesamt 370
    Bekanntmachungen insgesamt: 160
    Wichtig insgesamt: 1
    Dateianhänge insgesamt: 1

    Themen pro Tag: 0
    Beiträge pro Tag: 0
    Benutzer pro Tag: 0
    Themen pro Benutzer: 6
    Beiträge pro Benutzer: 8
    Beiträge pro Thema: 1

    Mitglieder insgesamt 61
    Unser neuestes Mitglied: Olli L.

  •  Kalender
  • Jul. 2019
    So Mo Di Mi Do Fr Sa
    1 2 3 4 5 6
    7 8 9 10 11 12 13
    14 15 16 17 18 19 20
    21 22 23 24 25 26 27
    28 29 30 31


  •  Letzte Bots
  • Google [Bot]
    Mi 17. Jul 2019, 06:06