• Willkommen
Für potentielle Mitglieder

Bei der Tippliga Würzburg handelt es sich um eine recht kleine Tippliga, die davon lebt, dass sich die meisten Tipper untereinander kennen.
Dieses familiäre Klima soll natürlich erhalten bleiben!

Hierbei spielt auch das jährliche Tippliga-Treffen eine große Rolle, bei dem manch ein Tipper dann doch noch die Gesichter zu leuten kennen lernt, welche er bisher nur "über mehrere Ecken" kannte. (Die Teilnahme daran ist aber selbstverständlich keine Pflicht!!!)

Voraussetzung für einen Beitritt in die Tippliga Würzburg ist somit, dass man zumindest einen Tipper aus der Tippliga Würzburg kennt.

Wer diese Bedingung erfüllt und am Tippwettbewerb der Tippliga Würzburg teilnehmen möchte, sendet eine Mail an:
tippliga-wuerzburg@gmx.de

Grüße

Spielleiter Sascha

  • Globale Bekanntmachungen

Hilde im Interview


Diesmal im Interview: Tipperin Hilde, allen bestens bekannt als Gastgeberin unseres alljährlichen Tippliga-Treffens :).

Hallo Hilde,
als Mutter von unseren "Tippliga-Dinos" Sascha und Flo warst du bei der Gründung sozusagen "live dabei". Hättest du gedacht, dass aus 3 Mitgliedern (neben Sascha und Flo noch die Sportbild) mal so viele werden und sie so lange bestehen wird?

Hilde: Damals bei der Gründung hätte ich niemals gedacht, dass die Tippliga einmal so groß sein wird und sie aus mehr als einer Liga besteht! Es ist wirklich eine ganz tolle Entwicklung, dass zu 3 Mitgliedern bei der Gründung einmal so viele hinzukommen! Unglaublich und richtig toll!

N.: Du bist von Anfang an Gastgeberin des legendären Tippliga-Treffens. Was ist von Jahr zu Jahr dein persönliches Programm-Highlight?

H.: Ich freue mich jedesmal sehr auf das Tippligatreffen, auch wenn es immer auch mit einigen kulinarischen Vorbereitungen verbunden ist, aber ich finde es super, wenn wir uns treffen und wenn viele der Mitglieder sich untereinander auch persönlich treffen können. Es ist ja immer eine superschöne Veranstaltung. Dadurch ist das Tippen auch nicht so "anonym", da viele sich untereinander kennen.
Das Programm-Highlight ist für mich immer der professionelle Vortrag von unserem Präsidenten, an dieser Stelle auch mal ein herzliches Dankeschön für die viele Vorbereitung an Sascha und auch an Julian und Demi für die vielen Mühen mit unserer Seite!
Ein Highlight ist natürlich dann auch das Zusammensitzen und Plaudern danach, so dass das Tippliga-Treffen dann auch immer einen schönen Ausklang findet (siehe Uferweinfest!).

N.: Im Jahr 2008 bist du, als eine der ersten, beigetreten. Was war deine Hauptmotivation?

H.: Ich war sehr motiviert und wollte damals unbedingt beitreten, ich wollte testen, ob ich mit meinen Fußballkenntnissen bei den beiden Jungs mithalten kann!

N.: Vielen Dank für das aufschlussreiche Interview!

Zugriffe: 200  •  Kommentare: 0  •  Antwort erstellen

Tippliga Würzburg stellt Antrag auf UTEBA-Mitgliedschaft


Wie bereits beim vergangenen (legendären) Tippliga-Treffen 2018 mitgeteilt, wird es die Champions-Tipp-League in der kommenden Saison nicht mehr geben - zumindest nicht mehr unter Leitung und mit der Tippliga Würzburg. Die Gründe dafür sind vielfältig, hier ein Ausschnitt:
1) Wegfall der Ahnungslosen-Maurer-Liga aus der CTL, die als Gründungsliga in meinen Augen das Kernstück der CTL war
2) Ich brings Aufwands-technisch nicht mehr hin
3) Leider ziemlich anonymer Wettbewerb

Wie beim Tippliga-Treffen beschlossen, hat sich die Tippliga Würzburg deshalb für die Saison 2019/20 bei der UTEBA beworben. Dort ist der Wettbewerb weniger anonym und auch die Hürden zur Aufnahme neuer Tippligen sind erheblich höher. Noch ist die Rückmeldung aussstehend. Es heißt also noch: Daumen drücken. Bis dahin könnt ihr euch ja schon mal auf der Webseite https://uteba.com/ umschauen. Ich halte euch auf dem Laufenden ;)

Zugriffe: 190  •  Kommentare: 0  •  Antwort erstellen

Dome steigt aus


Während die Saison 2017/18 auf die Zielgerade einbiegt und gerade der Kampf um den Klassenerhalt in der 1. Tippliga an Spannung kaum zu überbieten ist (Live-Stand 0,5 Punkte zwischen Platz 10 und 13!), gibt's eine Mitteilung, die auch Einfluss auf eben jenen Abstiegskampf haben wird: Dome hat vergangene Woche bekanntgegeben, dass er zum Saisonende aus der Tippliga Würzburg aussteigt.

Schade, denn damit wird neben den beiden Nichttippern Muck und Bernd aus der 2. Tippliga (für die beiden gibt es übrigens schon neue Kandidaten) für die neue Saison noch ein weiterer Platz in der Tippliga frei. Welche Konsequenzen hat das jetzt für die Tippliga? Was passiert mit dem freien Platz in Liga 1? Klar geregelt ist dieser seltene Fall im Regelwerk nicht. Also greift nach langem mal wieder der Königsparagraph (wahlweise auch "Willkür-Paragraph im Kleingedrucktem" genannt :P):
§14(6) Dem Spielleiter ist vorbehalten im Zweifel in allen Dingen, welche das Regelwerk betreffen, eine Entscheidung zu treffen.
Da die Tippliga Fußballspiele tippt, ist das Naheliegendste (und Objektivste) sich an der Vorgehensweise der Fußballverbände zu orientieren. Deshalb wird auch die Tippliga Würzburg so verfahren, dass in Dome als der "erste Absteiger" aus der 1. Tippliga feststeht. Alle seine Spiele bleiben natürlich in der Wertung. Auf gut Deutsch gibt es einen regulären Absteiger weniger, nur der Letzte der 1. Tippliga steigt direkt ab, der Dreizehnte spielt in der Relegation gegen den Dritten der 2. Tippliga.

Somit wird der ein oder andere im Abstiegskampf sich jetzt freuen, für die Spielleitung ist es aber eher schade :( Super, finde ich aber, dass Dome bis zum Saisonende noch mit Elan mittippt und es nicht zu einer Wettbewerbsverzerrung kommt!

Zugriffe: 174  •  Kommentare: 0  •  Antwort erstellen

Der Pokalsieger der Saison 2016/17 im Interview


Als nächstes bei uns im Interview ist Demian, Pokalsieger von 2016/17!

Nicole: Du hast es als bislang Erster überhaupt in der Geschichte der Tippliga geschafft, den Titel direkt im darauffolgenden Jahr zu verteidigen! Wie schwer war der Weg dorthin?

Demian: Ich war doch gar nicht der Erste! Laut meiner Erinnerung hieß der Pokalsieger 2008/09 und 2009/10 TG Rhön. Neben dem Glück, ein Freilos zugelost bekommen zu haben, habe ich vor allem einfach konstant ordentlich getippt. Dank schwächelnder Gegner war das auch schon alles was nötig war.
Anm. d. Red.: Oje, oje, hab ich ein schlechtes Gedächtnis!

N.: Du betreust, zusammen mit deinem Cousin Julian, der ebenfalls mittippt, die Tippliga-Homepage. Seit wann machst du das und wie kam es dazu?

D.: Wir machen das seit dem Sommer 2010, also mittlerweile schon sieben Jahre. Es kam dazu, weil die alte Seite extrem umständlich war. Unser Spielleiter Sascha musste damals noch sämtliche Ergebnisse von Hand auswerten und online stellen. Ich wusste, dass das besser geht. Also habe ich mich im Sommer zusammen mit dem Julian hingesetzt und es besser gemacht. Das Ergebnis davon ist bis heute im Einsatz.

N.: Soweit ich mich entsinnen kann, hast du noch bei keinem einzigen Tippliga-Treffen gefehlt :). Was motiviert dich am meisten, sich jedes Mal auf den Weg zu machen und wie motivierst du deine Mittipper, auch (wieder) daran teilzunehmen?

D.: Praktischerweise überschneidet sich die Teilnehmerschaft der Tippliga mit meinem Freundeskreis. Und wenn das noch nicht Grund genug wäre, dann käme noch dazu, dass bis letztes Jahr meine Anreise zum Tippliga-Treffen denkbar kurz war. Außerdem ist natürlich auch die Gastfreundschaft im Hause Reus ein nicht zu unterschätzender Faktor. Den Julian motiviere ich gerne, indem ich ihm eine Unterkunft anbiete. Bei den anderen Mittippern klappt das mit dem Motivieren leider nicht ganz so gut, wenn ich mir die Anwesenheit der letzten Jahre so anschaue.

Vielen Dank für das Interview!

Zugriffe: 176  •  Kommentare: 0  •  Antwort erstellen

Der Meister der Saison 2016/17 im Interview


Liebe Tipper,
schon lang gab's kein Interview mehr - doch jetzt, am Saisonanfang, hab ich die Möglichkeit ergriffen, ein Interview mit dem amtierenden Meister zu führen:

Nicole: Hallo Werner, erstmal herzlichen Glückwunsch zum ersten Meistertitel! :)
Ab wann war dir klar, dass du realistische Chancen auf den Titel hast?

Werner: Das war mir nach Ende des letzten Spieltages klar. War sau eng.

N.: Du bist schon seit 2009 in der Tippliga dabei und als Nordlicht in unserer Würzburger Tippliga ein Exot. Kannst du ein paar Worte über dich sagen und wie du auf die Tippliga aufmerksam geworden bist?

W.: Würzburger Tippliga habe ich beim Tippen in der Euroliga gesehen, einige andere Ligen haben sich aufgelöst, da dachte ich mir melde dich da mal an, es fehlt noch der Norden und es hat geklappt. Ich werde versuchen beim nächsten Treffen dabei zu sein.

Vielen Dank für das Interview und eine erfolgreiche Saison 2017/18!

Zugriffe: 193  •  Kommentare: 0  •  Antwort erstellen


  • Wer ist online?
  • Insgesamt sind 7 Besucher online :: 0 sichtbare Mitglieder, 0 unsichtbare Mitglieder und 7 Gäste (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten)
    Der Besucherrekord liegt bei 42 Besuchern, die am Fr 24. Nov 2017, 03:56 gleichzeitig online waren.

    Mitglieder: 0 Mitglieder
    Legende: Administratoren, Globale Moderatoren, Tippliga Gründer




  •  Uhr













  • Tippliga Würzburg


  •  Suche
  • erweiterte Suche


  •  Top Poster

  •  Neue Mitglieder

  •  Link zu uns
  • Benutze bitte diesen Link um Tippliga Würzburg bei dir zu verlinken:



  • Benutzername:


    Passwort:


    Mich bei jedem Besuch automatisch anmelden


  •  Statistiken
  • Insgesamt
    Beiträge insgesamt 508
    Themen insgesamt 376
    Bekanntmachungen insgesamt: 161
    Wichtig insgesamt: 1
    Dateianhänge insgesamt: 2

    Themen pro Tag: 0
    Beiträge pro Tag: 0
    Benutzer pro Tag: 0
    Themen pro Benutzer: 6
    Beiträge pro Benutzer: 8
    Beiträge pro Thema: 1

    Mitglieder insgesamt 61
    Unser neuestes Mitglied: Olli L.

  •  Kalender
  • Okt. 2019
    So Mo Di Mi Do Fr Sa
    1 2 3 4 5
    6 7 8 9 10 11 12
    13 14 15 16 17 18 19
    20 21 22 23 24 25 26
    27 28 29 30 31


  •  Letzte Bots
  • Bing [Bot]
    Di 15. Okt 2019, 09:16