• Willkommen
    Für potentielle Mitglieder

    Bei der Tippliga Würzburg handelt es sich um eine recht kleine Tippliga, die davon lebt, dass sich die meisten Tipper untereinander kennen.
    Dieses familiäre Klima soll natürlich erhalten bleiben!

    Hierbei spielt auch das jährliche Tippliga-Treffen eine große Rolle, bei dem manch ein Tipper dann doch noch die Gesichter zu leuten kennen lernt, welche er bisher nur "über mehrere Ecken" kannte. (Die Teilnahme daran ist aber selbstverständlich keine Pflicht!!!)

    Voraussetzung für einen Beitritt in die Tippliga Würzburg ist somit, dass man zumindest einen Tipper aus der Tippliga Würzburg kennt.

    Wer diese Bedingung erfüllt und am Tippwettbewerb der Tippliga Würzburg teilnehmen möchte, sendet eine Mail an:
    tippliga-wuerzburg@gmx.de

    Grüße

    Spielleiter Sascha

  • Global Bekanntmachungen

    Umgang mit Fehlern auf der Tippligaseite


    Hallo zusammen,

    wie einige von euch bemerkt haben, ist mir leider beim Einrichten der Spielpläne ein kleiner Fehler unterlaufen, wodurch man die Tipps des Spiels Hansa Rostock gegen TSV 1860 München noch nach Beginn des Spiel ändern konnte.
    Wir haben die abgegebenen Tipps gecheckt und es hat sich durch den Fehler niemand einen Vorteil verschafft. Deswegen werden wir das Spiel in der Wertung lassen.

    Solche Fehler sind in der Vergangenheit schon passiert und können auch wieder passieren. Falls ihr einen Fehler bemerkt, macht es bitte wie Matthias. Gebt uns kurz Bescheid und belasst es dabei. Wir tippen hier einfach nur mit Freunden aus Spaß und es geht um nichts.
    Bedenkt immer, dass wir sehen wann die Tipps geändert wurden. Falls sich jemand tatsächlich mal durch sowas einen Vorteil verschafft, werden wir uns natürlich überlegen, was die Konsequenzen daraus sind.

    Deswegen nochmals die bitte an euch: Gebt uns einfach nur kurz Bescheid und verhaltet euch ansonsten fair den anderen gegenüber.

    Und jetzt genug mit den ernsten Themen. Euch allen viel Erfolg beim Tippen und vor Allem: Viel Spaß!

    Zugriffe: 59  •  Kommentare: 0  •  Antwort erstellen

    3 Fragen an: Julian


    Liebe Tipper,
    es wurde mal wieder Zeit für ein Interview ;) und dafür habe ich mir Julian ausgesucht, der die Tippliga letzte Saison international würdig vertreten hat und schon lange bei uns mit an Bord ist - aber lest selbst:

    Nicole: Hi Julian, wie erklärst du es dir, dass du international so erfolgreich bist und in der Tippliga eher nicht so?
    Julian: Das ist tatsächlich eine gute Frage. Ich glaube in der Tippliga könnte man mich mit zwei Abstiegen und drei Aufstiegen (was auch nicht so ganz einfach ist!) als Fahrstuhlmannschaft bezeichnen. Auf der anderen Seite war ich in der 1. Tippliga auch schon zweimal 5., einmal 4. und habe einen Pokalsieg errungen. Obwohl mein Tippsystem seit Jahren ziemlich unverändert ist, stellt sich da irgendwie keine Konstanz ein. Vielleicht wird es ja tatsächlich mal Zeit, was zu ändern...
    Die einzige Erklärung, die ich dafür habe, dass ich international besser als in der Tippliga tippe, ist dass das Niveau bei uns einfach sehr hoch ist. Oder ich habe international einfach Glück. Aber wer schiebt die eigenen Erfolge schon gerne aufs Glück... ;)

    N.: Was ist demzufolge dein Saisonziel?
    J.: Mein Saisonziel war immer und ist es auch dieses Jahr so viele Titel wie möglich zu sammeln. Da ich dieses Jahr leider nicht international dabei bin, werde ich mich wohl mit dem Kampf um Meisterschaft und Pokal begnügen müssen.

    N.: Du bist ja schon seit Ewigkeiten dabei, durch deinen Cousin Demian dazugekommen und auch als Admin/IT-Experte mit ihm zusammen bei der Tippliga aktiv, inwieweit herrscht da Rivalität bei euren Begegnungen?
    J.: Es hat mir tatsächlich ein bisschen weh getan, dass er jetzt abgestiegen ist. Unsere Duelle waren nichts Besonderes, aber die ein oder andere Stichelei über WhatsApp gab es natürlich im Vorfeld unserer Matches.
    Auf der IT-Seite ergänzen wir uns aber ziemlich gut. Ohne ihn würde die Tippligaseite nicht so schön aussehen und einige Funktionalitäten weniger haben.

    N.: Vielen Dank für das Interview!

    Zugriffe: 141  •  Kommentare: 2  •  Antwort erstellen

    Tippliga Würzburg mit gutem Start in die UTEBA - Julian scheitert im Halbfinale


    Nach einer herausragenden Hinrunde kann sich das Abschneiden zum Saisonende auf internationalem Terain allemal sehen lassen. In der Debütsaison sammelte die Tippliga Würzburg immerhin 9.98 Punkte für die 3-Jahreswertung und stellte damit die Drittbeste der 9 teilnehmenden Ligen dar.
    Insbesondere das Abschneiden von Julian und Marcel U. verdient allemal Anerkennung. Julian - in der Liga wenig erfolgreich und nur knapp in der Relegation dem Abstieg entronnen - konnte sich im Viertelfinale des UTEBA-Pokals noch im Würzburg-internen Duell gegen Marcel U. durchsetzen. Im Halbfinale war dann trotz starker Leistung allerdings gegen den späteren Sieger Christian Beer Endstation.
    Generell waren das von den Würzburger Vertretern wirklich starke Leistungen. Wir drücken natürlich die Daumen, dass das Abschneiden 2020/21 ähnlich stark wird. Hierbei nehmen folgende Würzburger Tipper teil:
    Champions-Cup:
    • Sascha (Meister)
    • Patrick (Vizemeister)
    • Nicole (TG Rhön) (Platz 3)
    UTEBA-Pokal:
    • Lukas (Platz 4)
    • Werner (Platz 5)
    • Marcel U. (WTL-Pokal-Sieger)
    • Michael (bester Tipper)

    Zugriffe: 569  •  Kommentare: 0  •  Antwort erstellen

    Fortsetzung der Tippliga Würzburg


    Am kommenden Wochenende starten die 1. und 2. Fußball-Bundesliga wieder in den Spielbetrieb.
    Eine Entscheidung, über die man - wie ich finde - sehr geteilter Meinung sein kann und die mit einem sportlich fairen Wettstreit nicht viel zu tun haben wird (siehe Wettbewerbsnachteil Dynamo Dresden durch Qurantäneverordnung). Nichtsdestotrotz hat die Tippliga Würzburg sich immer mit der 1. Bundesliga verknüpft gesehen und wird deshalb ab dem kommenden Wochenende ebenfalls den Tippbetrieb fortsetzen.

    Um eine Fortsetzung zu gewährleisten wird dabei folgendermaßen vorgegangen:
    • Der Spielbetrieb startet mit dem 29. Spieltag - also dort wo er aufgehört hat.
    • Der Spielplan der zu tippenden Spiele wird massiv angepasst, da nur die 1. und 2. Fußballbundesliga den Wettbewerb fortsetzen.
    • Aus diesem Grund sind Spiele der Würzburger Kickers bis auf Weiteres nicht zu tippen.
    • An den Spieltagen 29 bis 35 werden die Spiele der 1. Bundesliga plus jeweils 3 Partien der 2. Bundesliga getippt.
    • Sollten einzelne Spiele (weniger als 50% eines Spieltags) erneut abgesagt werden, fallen diese aus der Wertung des jeweiligen Spieltags. Das soll gewährleisten, dass nicht mehrere Spieltage noch nicht abgeschlossen sind.
    Falls Ihr Fragen dazu haben solltet, meldet Euch gerne bei mir.
    Bis dahin wünsche ich Euch eine schöne und gesunde Zeit & viel Spaß beim Tippen!

    Zugriffe: 1471  •  Kommentare: 1  •  Antwort erstellen

    Aus 4 macht 2 - Würzburger Startplatzgarantie im Halbfinale des UTEBA-Pokal


    Doch sehr erfolgreich war die Tippliga Würzburg auf internationaler Bühne im Achtelfinale vertreten. Zwar war mit Kay in der Runde der besten 16 im Champions-Cup nur ein Tipper im Äquivalent zur Königsklasse vertreten, im UTEBA-Pokal ließ die Tippliga Würzburg allerdings mit gleich drei Tippern aufhorchen. Das veranlasste die UTEBA in der Winterpause zur Schlagzeile "Traumstart für die Tippliga Würzburg" (https://uteba.com/news/260).
    Derart beflügelt gingen also die vier verbleibenden Würzburger ins Rennen ums Viertelfinale.
    Im Champions-Cup musste Kay gegen seinen Kontrahenten allerdings den Kürzeren ziehen. Schade - hatte er doch im Hinspiel noch losgelegt wie die Feuerwehr und seinen Gegner Christian Micus mit 13:11 besiegt. Nach einem 4:9 im Rückspiel ist dann allerdings Endstation.
    Offensichtlich ist also der UTEBA-Pokal die Parade-Disziplin der Tippliga Würzburg. Schließlich besiegte hierbei Julian seinen Gegner Bastian Hirning von Falk & Friends mit 17:15. Marcel U. kannte gegen seine Gegnerin Jutta Unruh gar keine Gnade und deklassierte sie nach Hin- und Rückspiel mit 25:15. Eine starke Leistung zeigte auch Tristan. Dabei hatte er den Titelverteidiger Philipp Wittemann aus der Brusler Fußballtipp Gesellschaft am Rande einer Niederlage, musste aber am Ende knapp mit 19:20 die Heimreise antreten.
    Somit stehen mit Julian und Marcel U. zwei Würzburger im Viertelfinale des UTEBA-Pokal. Dort passiert nun das, was nicht passieren sollte: Die beiden treffen aufeinander! Mit Spannung erwarten wir also ein Würzburger Derby im Viertelfinale! Völlig kurios dabei: Mit Marcel U. trifft hierbei das Schlusslicht der 2. Tippliga auf den Tabellenletzten Julian der 1. Tippliga! Ein Titel im UTEBA-Pokal sollte doch da die Saison versüßen :)

    Zugriffe: 1918  •  Kommentare: 2  •  Antwort erstellen


  • Wer ist online?
    • Insgesamt sind 17 Besucher online :: 0 sichtbare Mitglieder, 0 unsichtbare Mitglieder und 17 Gäste (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten)
      Der Besucherrekord liegt bei 182 Besuchern, die am Mo 26. Okt 2020, 22:44 gleichzeitig online waren.




  •  Uhr













  • Tippliga Würzburg


  •  UTEBA
  • Bild

  •  Suche
  • Erweiterte Suche


  •  Top Poster

  •  Neue Mitglieder

  •  Link zu uns
  • Benutze bitte diesen Link um Tippliga Würzburg bei dir zu verlinken:



  • Benutzername:


    Passwort:


    Mich bei jedem Besuch automatisch anmelden


  •  Statistiken
  • Insgesamt
    Beiträge insgesamt 527
    Themen insgesamt 390
    Bekanntmachungen insgesamt: 165
    Wichtig insgesamt: 1
    Dateianhänge insgesamt: 2

    Themen pro Tag: 0
    Beiträge pro Tag: 0
    Benutzer pro Tag: 0
    Themen pro Benutzer: 6
    Beiträge pro Benutzer: 9
    Beiträge pro Thema: 1

    Mitglieder insgesamt 61
    Unser neuestes Mitglied: Olli L.

  •  Kalender
  • Okt. 2020
    So Mo Di Mi Do Fr Sa
    1 2 3
    4 5 6 7 8 9 10
    11 12 13 14 15 16 17
    18 19 20 21 22 23 24
    25 26 27 28 29 30 31


  •  Letzte Bots
  • Google [Bot]
    Di 27. Okt 2020, 23:37